Posts

Es werden Posts vom 2009 angezeigt.

Weihnachtsgruß

Bild
Ich wünsche allen meinen Lesern ein friedliches und schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2010!

Simons Cat

Engel

Bild
Doch die Existenz der Engel,
Die bezweifelte ich nie;
Lichtgeschöpfe sonder Mängel,
Hier auf Erden wandeln sie.Heinrich Heine




Und heute habe ich unverhofft so einen Engel getroffen; einen ganz Besonderen, mit schrägem,
unwiderstehlichem Lächeln und dem Herz auf dem "rechten Fleck".

Er ist mir zugeflogen...erschaffen von der Zauberfee Manu!

Danke Manu, Du schenkst mir ein Stück Glück!

Übrigens: als Kind war ich davon überzeugt, immer einen Schutzengel hinter mir zu haben; und zwar einen besonders grimmigen: kein anderere als Erzengel Gabriel persönlich hat über mich gewacht, klar, und das Schwert hatte er natürlich dabei, das war ein prima Gefühl!
Dann ist mir ist der wehrhafte Engel irgendwie abhanden gekommen.. in der letzten Zeit allerdings habe ich merkwürdigerweise ziemlich oft mit Engeln zu tun...
Vielleicht sollte ich hinter mir mal wieder einen etablieren, kann nicht schaden, oder?

Euch allen einen schönen 3. Advent!

Die Glücksfee

Bild
Gabi hat gesagt, ich soll heute die Glücksfee machen.. Glücksfee?? Iiich?
Ich weiß doch garnicht wie das geht!
Und dann hat sie mir einen Korb mit ganz vielen kleinen zusammengerollten Zetteln
vor den Rüssel gestellt, und gesagt, ich soll einen Zettel rausnehmen, aber ich soll nicht kucken!

Ok, da hab ich mir die Augen ein bißchen zugehalten, aber Gabi war damit nicht einverstanden-
"Du mogelst ja" hat sie gesagt, und mir die Augen zugebunden..brrr.. jetzt wars ganz dunkel!


Hah, ich hab`s trotzdem geschafft, ein Zettelchen aus dem Korb zu fischen, und da durfte ich
auch wieder kucken, und die doofe Augenbinde hat Gabi wieder weg getan.


Uuuuund ich darf auch sagen, wer gewonnen hat: Nämlich ...........................................



filz-t-raum.ch!!!!!!!!!! Herzlichen Glückwunsch!!!

Und ich soll all den lieben Menschen, die so viele nette Kommentare geschrieben haben ein
gaaanz dickes Dankeschön von Gabi ausrichten!!

Schweinchen-Verlosung

Bild
Fast hätte ich es übersehen; ein Jahr habe ich nun dieses Blog, und 100 Leser sind es inzwischen!
Ich freue mich über so viele Leser, und natürlich freue ich mich besonders über viele liebe
Kommentare, und möchte mich bedanken mit der Verlosung eines meiner Bentheimer Glücksschweinchen.
Wer mir bis Montag abend 21°° Uhr einen Kommentar hinterläßt, hat die Chance, dieses kleine
Schweinchen zu gewinnen.
Viel Glück!

Die kleinen Dinge

Bild
sind es, die mich immer anziehen und faszinieren, so wie dieses kleine Mini-Bäumchen, das
genau in der Mitte eines alten Baumstumpfes wachsen will..



oder wie dieser elegant an den Rändern gewellte Pilz, ich finde ihn unglaublich schön,



und besonders reizvoll fand ich auch diesen von grünem Moos und weißen Pilzen gekränzten Stumpf.. ja, ich war wieder auf Färbepilzsuche, und nein, wieder nichts gefunden, ich glaube, ich gebe es auf, manchmal klappt es ja, wenn man nicht mehr damit rechnet, oder?



Neue Leidenschaft?

Bild
Angeregt und fasziniert bin ich seit einiger Zeit von den Werken verschiedener Polymer-Clay-
Künstler, besonders die ausgefallenen Stücke von "feeliz" Jana Lehmann haben es mir angetan!




Und so habe ich eine Pastamaschine (unentbehrlich bei der Herstellung) ersteigert,
mir etliche Päckchen des Rohstoffes zugelegt und mal losgeknetet und geformt und gebacken und geschliffen und poliert und versiegelt.




Die ersten Ergebnisse gefallen mir ganz gut, aber wohin ich will ( es ist viel mehr möglich als nur
diverse Schmuckteile) weiß ich noch nicht so genau.
So werde ich mal eine Weile dies und das ausprobieren, das geht ganz entspannt, anders als beim Filzen und beim Glasperlendrehen kann man die Arbeit auch mal halbfertig liegenlassen, oder auch alles wieder "einstampfen", wenn es nicht so werden will...

Fundstücke am Mittwoch

Bild
Die Ausbeute meiner heutigen Färbepilzsuche: ein eingewachsener Haken..




und zwei zart-hübsche Pilzchen auf einem überwachsenen Zaunpfahl..

Walliser Landschaf-Wolle

Bild
Mittlerweile mein absoluter Favorit,die Walliser Landschaf-Wolle.
Ich finde sie unglaublich vielseitig, sie ist für fast alle meine Produkte ideal; so z. B. für die
Taschen, für die kleinen Bentheimer Schweinchen, die einen Überzug aus Merinowolle bekommen haben




und auch für die neue Waschmaschinen-gewalkte Katze, die ein Fell aus schwarzer Pommernwolle und weißer Merino bekommen hat.

Ja, und auch die Köpfe gewisser Damen ziert die ungekämmte Wolle der Walliser!



Hier eine Trägerin der schönen Walliser Wolle:

Herzchen

Bild
Gläserne Herzchen habe ich gewickelt.. die sollen mit zum Martinsmarkt in Gehrde am 7. und 8. November. Es wird sicherlich ein sehr schöner und stimmungsvoller Markt, ich freue mich darauf, und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Vor einem Markt habe ich immer totale Panik, glaube, nicht genug Ware zu haben, die Vorstellung hinter einem leeren Stand zu stehen, treibt mich von morgens bis abends in die Werkstatt..


Filztiere "Die Unzerstörbaren"

Bild
Ich habe mal ein wenig experimentiert: Um Filztiere so richtig unzerstörbar zu bekommen,
mußten die Armen in die Waschmaschine, 60°, das volle Programm.

Und das Risiko drehte sich mit der Trommel, ich zitternd davor: wie werden die
aussehen, wenn sie dort wieder rauskommen?


Ja, wie ein Embryo, und nicht so ganz einfach wieder in Form zu bekommen, an der Katze Nr. 1
ist dann auch gleich wegen der ungewohnten Festigkeit des Materials die Filznadel abgebrochen, die Spitze steckt im Kopf, und ich überlege, ob und wie ich die wieder herausoperiert bekomme..
Katze Nr. 2 aber ist tadellos:

Färbende Pilze

Bild
Das ist er, mein größter Schatz: ca. 3 cm groß, vor 5 Jahren, zu Beginn meiner Pilzfinder-
Karriere(haha) gefunden, der zimtfarbene Weichporling (Hapalopilus rutilans), er färbt Wolle violett, (leider nicht rosa, liebe Manu).
soll häufig vorkommen, ihn möchte ich gerne in auseichender Menge finden- aber es bleibt anscheinend bei diesem einen Exemplar.



Diesen hier habe ich jetzt extra aus seinem Glassarg genommen, ich denke es ist ein Zinnoberschwamm, ich habe ihn noch nicht ausprobiert, weil die Menge auch so gering ist, und nun sehe ich zu meinem Entsetzen, daß er von winzig kleinen Käferchen ziemlich zernagt worden ist-


Davon gibts mehr als genug- superschöne Zunderschwämme- damit habe ich auch schon gefärbt, das Ergebnis war nicht so berauschend: ein eher schwaches beige.

Schön färben können auch noch Bluthautköpfe (habe ich noch nie gesehen), sie färben rot/gelb/orange, der Samtfußkrempling färbt grau/braun/grün, der Kiefernbraunporling (gelb), und sicher noch so einige andere Pilze.
K…

Pilze suchen

Bild
Ab und an gehe ich auf Pilzsuche; keine Pilze zum essen, Pilze zum färben möchte ich finden-
bloß, es gelingt mir nicht!
In den Wäldern hier scheinen die richtigen Exemplare nicht zu wachsen- nun ja, hübsch ist er aber jedenfalls...




Diese schwarzen Gesellen sind momentan sehr eifrig unterwegs..



Ok, wieder ein Spaziergang ohne Beute, auch gut, brauche ich nichts zu tragen..

Collagen

Bild
Dank Annette kann ich nun auch so schöne Fotocollagen herstellen, und habe gleich meine
nicht vorhandene Zeit geopfert, um die ersten Fotos zu Collagen zu verarbeiten: Martinsgänse beim Ausflug,




meine Postkarten-Bilder..



Filztiere, Filzpuppen und auch Filztaschen, alles fein zusammen auf einem Foto!





..und fast hätte ich sie vergessen; Perlen natürlich auch!

Herbstimpressionen

Bild
In der Werkstatt vermehren sich die Martinsgänse...



Perlen werden sortiert und verarbeitet...




Hm, Stilleben?



Im Garten finde ich es um diese Zeit besonders reizvoll, die herbstlichen Farben sind so richtig nach meinem Geschmack..



wie die Äpfel...

Im Gemüsegarten haben sich die Tagetes breit gemacht, zum färben habe ich schon mehr als genug von den Blüten gesammelt..



Die schmecken fast noch besser als im Frühjahr!